top of page

Braucht man einen eigenen Kinderwagen oder reicht leihen? Nachhaltigkeit trifft auf Mamaleben

Ich hab mich so einige Male durch das ganze Internet gegoogelt, auf der Suche nach mehr Bewegung in der Schwangerschaft, was darf ich im Wochenbett essen und sonstigem "Mama-Stuff"- am Ende lag ich völlig erschöpft auf meinem Sofa, in mir klopft das Baby nach aussen und mein Kopf rauchte voller Input und Ratschläge. Ich wusste genauso wenig wie mein 25 Wochen altes Baby wo oben und unten ist. "Na klasse - und was jetzt?" Vor allem das Kinderwagen-Thema war absolut überfahrend. Was will ich? Was brauche ich? Was braucht mein Baby? So teuer wie ein Kleinwagen? Nein, danke! Und was mach ich, wenn mein Kind laufen kann?


Hier kommst du zum Interview mit den Papas und findest am Ende einen Rabattcode.



Wer seid ihr und wo steckt eure Leidenschaft?

Wir sind StrollMe, ein Startup aus München. Wir bieten Kinderwagen, Kinderfahrräder und Zubehör im Abo an. Unsere Leidenschaft besteht darin, Teil einer Circular Economy zu sein. Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, dass Ressourcen sinnvoller und nachhaltiger genutzt werden.


Wo steckt dein Mehrwert?

Flexibilität: Mit StrollMe hast du immer das passende Kinderfahrrad oder den passenden Kinderwagen - so lange wie du ihn brauchst. Sicherheit: Wir kümmern uns um alles, wenn man was kaputt geht. Du bekommst sofort Ersatz, kostenlos.Nachhaltigkeit: Indem du deinen Wagen oder dein Rad mietest, schützt du die Umwelt. Wir bereiten die Produkte nach Rückgabe auf und vermieten sie weiter.


Was möchtest du mitgeben?

Besitz hinterfragen. Man muss nicht mehr alles kaufen, was man eh nur einen begrenzten Zeitraum braucht.


Über welches Geschenk hast du dich am meisten gefreut zur Geburt?

Vorgekochte Speisen von unseren Freunden. Das hat uns um Wochenbett so einiges erleichtert.


Gibt es etwas, was du bzw. ihr als Papas anders machen würdet, auf eurer Geburtsreise mit euren Frauen?

Mehr auf sich selbst hören, zuversichtlicher sein, eher auf die Hebamme als auf den Arzt hören.


Ich selbst habe schon für mehrere Monate den Greentom gemietet. War eine super Idee für den Italienurlaub. Schnell klein gemacht und ab damit in den Kofferraum. Herzensempfehlung!

Von Federwiege bis Kinderfahrrad bis Trage, es gibt immer mehr was es zu leihen gibt, Das nachhaltige Abo-Modell schont Ressourcen, den Geldbeutel und schützt vor Überproduktion.




unbezahlte Werbung

留言


留言功能已關閉。
bottom of page